Referenzfabrik für Brennstoffzellen- und Elektrolyseur-Produktion

Referenzfabrik für die höchstratenfähige Produktion

Im Fokus der Referenzfabrik für Brennstoffzellen- und Elektrolyseur-Produktion stehen speziell höchstratenfähige Technologien für die Herstellung von Komponenten und Stacks, die eine industrielle Produktion mit erheblichen Fortschritten bei Lebensdauer, Technologie und Kosten ermöglichen soll.

Die Referenzfabrik charakterisiert sich durch absolute Transparenz zu aktuellen und noch in Entwicklung befindlichen Produktionsverfahren speziell für Brennstoffzellen- und Elektrolyseur-Stacks. In Verbindung mit ihren virtuellen Funktionalitäten erlaubt sie die Betrachtung gesamter Prozessketten und Gesamtzusammenhänge. Damit verfügt sie über einen enormen Innovationsimpact, der sich dynamisch an die Herausforderungen der Industrie anpasst.

Unser Ziel: den wirtschaftlichen Durchbruch der Brennstoffzellen und Elektrolyseure national und international zu beschleunigen und die Kosten für Wasserstoff bzw. dessen Anwendung massiv zu senken.

 

Herausforderungen und Potenziale

 

Struktur und Leistungsangebot

 

Transfer und Benefit

 

Rollout

Die Referenzfabrik für Brennstoffzellen- und Elektrolyseur-Produktion ist eingebettet in den Nationalen Aktionsplan Brennstoffzellen-Produktion.